Zafiro NANOUK Beautiful of Whiteline

 

 

Nanouk

 

geboren am 13.05.2014

 

Eltern:

 

Spike Beautiful of Whiteline

 

und

 

Nita Chu-Mana Beautiful of Whiteline

Weitere Informationen und Bilder über unseren NANOUK, gibt es auch auf der Homepage seiner Züchterin Heidi Weiß.

NANOUK ist ein absoluter Schatz, wir erfreuen uns jeden Tag aufs Neue an ihm.

Er liebt absolut die Nähe zu uns. Am liebsten möchte er immer und überall dabei sein, selbst auf die Toilette geht er mit. Verschlossene Türen mag er überhaupt nicht und dies verkündet er dann auch lauthals. Sowie er alles bebellt was ihm nicht passt oder was er gerne haben möchte. Seien es die Leckerlis auf dem Schrank oder sein Lieblingsspielzeug, welches ihm nicht frei zugänglich ist. Wenn er spazieren gehen möchte, fixiert er meine Gürteltasche, die ich beim Gassigehen immer anhabe. Es ist einfach zu goldig wie er einem alles zeigt was er gerne möchte.

Rennen und toben, durch Felder, Bäche und Wiesen ist seine absolute Leidenschaft. Dies darf er täglich für ca. 2 - 3 Stunden ohne Leine tun. Dann ist er absolut glücklich. Wenn wir dann nachhause kommen ist erst mal ein Schläfchen angesagt. Natürlich immer in unsrer Nähe. Wenn wir den Raum verlassen, geht er mit. Egal wie fest er schläft. Da hilft auch kein noch so leises Rausschleichen, er merkt es einfach.

Durch die Superprägung von Heidi und Harry kann ihn so schnell nichts erschüttern. Wenn ich mit dem Staubsauger komme…..NEIN, mein Nanouk steht nicht auf. Ich muss den Sauger über ihn drüber heben.

Draußen ist er manchmal etwas verunsichert, wenn etwas plötzlich da ist, was sonst nicht da steht, sei es ein Heuballen oder Sonstiges. Ich zeige ihm dann, dass es nichts Schlimmes ist und dann ist das okay für ihn.

Mit ca. 16 Monaten fing eine Phase an wo er Probleme damit hätte wenn andere Hunde direkt und frontal auf ihn zukamen. Wir haben daran gearbeitet und trainieren es weiterhin und es wird immer besser.

Mit knappen 18 Monaten hat er die Begleithundeprüfung abgelegt. Die Übungen wo er Bei-Fuß laufen musste hat er super gemeistert. Die Übungen wo er weiter entfernt von mir war und ich auch noch außer Sicht von ihm war, sind ihm sehr schwer gefallen. Aber auch das haben wir mit immer wieder üben hinbekommen. Letztendlich ist es uns mehr wert dass er eine super Bindung zu uns hat. Denn wir werden ihn nie ohne Leine irgendwo ablegen und weggehen.

Er ist ein absoluter Kuschelbär, er liebt es gekrault und geschmusst zu werden. Dabei kann er einem auch schonmal den Kaffee aus der Hand schubsen, wenn die Hand nicht so funktioniert wie er das gern hätte. Er hält unheimlich gerne „Händchen“, wenn er vor der Couch liegt, kommt immer wieder seine Pfote hoch, bis man ihm die Hand gibt und dann ist die Welt wieder in Ordnung. Er ist wirklich ein absoluter Schatz.

Für kein Geld der Welt würden wir ihn wieder hergeben.

Wir danken Heidi und Harry für diesen tollen Hund, der unser Leben täglich bereichert.

Hier haben wir unsern Schatz bei Heidi und Harry abgeholt.

Die ersten Tage, bei uns zuhause...

Nanouk im Januar 2016

Neuigkeiten:

Unsere 3 Prinzen haben das Licht der Welt erblickt.

Zum A-Wurf

Am 24.06.2017 waren wir, mit unser süßen YUMA, auf der 8. Saar-Pfalz-Schau in Oberhausen

YUMA bekam die Formwertnote V1 und ihr drittes CAC-J, somit ist sie Deutscher Jugendchampion DCNH.

Buchtipps


Erna Bossi

Der Samoyede

 

Ist leider nur noch schwer erhältlich,

evtl. Restbestbestände über Züchter.

Buch von Erna Bossi ~Der Samoyede~
Buch von Erna Bossi ~Der Samoyede~

          Helmut Sicheritz
        Super Samojeden
              29,90 EUR